Industrie 4.0 Unternehmensnavigator

Ihr Weg zur Einführung digitaler Technologien#

© Rainer Bez, Fraunhofer IAO

Industrie 4.0 – neue Potenziale erschließen

Wir stehen heute am Anfang der vierten industriellen Revolution. Bisher haben nur wenige Unternehmen breite Erfahrung mit fertigungsbezogenen Anwendungsfällen der Industrie 4.0 gesammelt. Noch weniger Unternehmen bieten hierzu fertige Lösungen an. Langfristig erwarten Experten durch die Digitalisierung jedoch Effizienzsteigerungen von 30 bis 50 Prozent, gemittelt über alle Unternehmensbereiche. Auch das Angebot digitaler Mehrwertdienste, die mit dem eigenen Produkt vernetzt sind, wird immer mehr genutzt – zum Aufbau neuer Geschäftsmodelle, um neue Kundengruppen zu erschließen oder neue Einnahmequellen im bestehenden Kundenkreis zu generieren.

 

Nutzen Sie das digitale Potenzial für Ihr Unternehmen

Mit unserem Beratungsangebot »Industrie 4.0 Unternehmensnavigator« machen Sie das digitale Potenzial für sich nutzbar: Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir vor Ort Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens. Das Ziel dabei ist, Potenziale zu entdecken, die Sie mit Hilfe von Industrie 4.0-Technologien ausschöpfen können. Mögliche Anwendungsfälle werden auf Kosten, Zeit und Know-how-Anforderungen untersucht und der Aufwand dem zu erwartenden Nutzen gegenübergestellt. Auf dieser Grundlage entwickeln wir maßgeschneiderte Handlungsempfehlungen, mit deren Hilfe Sie eine belastbare Strategie für die Digitalisierung Ihres Unternehmens aufstellen können.

Unser Beratungsangebot »Industrie 4.0 Unternehmensnavigator«

Um die für Sie bestmöglichen Handlungsempfehlungen zu entwickeln, ist zunächst ein Überblick über die bestehenden Produktions- und IT-Systeme in Ihrem Unternehmen notwendig.

Schritt 1: Readiness-Check
Welche Technologien kommen in Ihrer Fertigung und Ihren Produkten zum Einsatz? Diese Frage beeinflusst das Vorgehen bei der Umsetzung neuer Anwendungsfälle maßgeblich. Das Ergebnis dieses Assessments dient als Benchmark für Ihr Unternehmen.

Schritt 2: Potenzialanalyse
Wo schlummern die greifbaren Potenziale in Ihrer Produktion und Ihren Produkten? Unsere Experten ermitteln bei Ihnen vor Ort eine Liste möglicher Industrie 4.0-Anwendungsfälle.

Die Entwicklung Ihrer persönlichen Optimierungsstrategie

Auf Basis der ermittelten Ausgangslage und der Potenzialabschätzung werden die möglichen Industrie 4.0-Anwendungsfälle bewertet.

Schritt 3: Roadmap
Welche Anwendungsfälle sollten zuerst umgesetzt werden, um zeitnah eine Verbesserung zu erreichen oder um sich strategisch optimal auszurichten? Diese Entscheidung hängt nicht allein vom Optimierungspotenzial ab, sondern wird maßgeblich durch Ihre betriebliche Ausgangslage und übergeordneten Unternehmensziele bestimmt. In diesem abschließenden Schritt entwickeln wir Ihre persönliche Roadmap, die bei der Umsetzung der für Ihr Unternehmen vielversprechendsten Industrie 4.0-Anwendungsfälle als Handlungsempfehlung dient.