Future Work Check

Ein Modell zur Bewertung von Industriearbeitsplätzen

Technologien und Anwendungen von Industrie 4.0 beeinflussen zunehmend die Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik. Produzierende Unternehmen stehen damit vor der Aufgabe neue technische und organisatorische Lösungen für die digitale Arbeitswelt zu identifizieren. Eine systematische Einschätzung und Bewertung von Technologiepotenzialen dient dabei als strategische Entscheidungsgrundlage und spielt für produzierende Unternehmen eine erfolgsentscheidende Rolle zur Sicherung der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

Der Future Work Check unterstützt Industrieunternehmen bei der strategischen Situationsanalyse, der Ableitung von Verbesserungspotenzialen und der Gestaltung von Produktionsarbeitsplätzen.  Einerseits ermöglicht das Modell die Bewertung von Arbeitsplätzen in Bezug auf Industrie 4.0 und die Ableitung von Zielen und Handlungsfeldern. Andererseits kann darauf basierend eine strategische Roadmap zur Umsetzung konkreter Maßnahmen erstellt werden. Diese Maßnahmen können auch in Kooperation mit dem Future Work Labs abgeleitet und umgesetzt werden.

 

Wie ist der Future Work Check Aufgebaut

Der Future Work Check ermöglicht die Analyse eines Industriearbeitsplatzes hinsichtlich seiner Industrie 4.0 Tauglichkeit (IST-Stand). Dies geschieht anhand vordefinierter Kriterien und Bewertungsstufen mit einerseits einem Technologie- und andererseits einem Mensch-bezogenen Fokus. Durch die Bewertung werden darüber hinaus Verbesserungspotenziale aufgedeckt. Vom Anwender kann nun ein gewünschter SOLL-Stand des Arbeitsplatzes definiert und in einem nachgelagerten Schritt können Maßnahmen abgeleitet werden, um diesen zu erreichen.

Die Bewertung kann einfach, schnell und allgemeingültig mit Hilfe des „Future Work Check – Bewertungsbogen“ durchgeführt werden.

 

Unser Beratungsangebot

Wir unterstützen Sie gerne bei der Durchführung des Future Work Checks sowie bei der Ableitung und Umsetzung konkreter Maßnahmen. Zudem ergibt sich aus den Nutzenaspekten des Modells auch die Anwendungsmöglichkeit Arbeitsplätze im Vergleich mit Referenzarbeitsplätzen der Demonstratorenwelt zu vergleichen. Diese adressieren künftige Szenarien der Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik und erlauben Industrie 4.0-Anwendungen direkt zu erleben. In Kooperation mit dem Future Work Lab können ferner umfassende Qualifizierungen und Workshops umgesetzt werden, um das gesamte Unternehmen für die Aufgaben von morgen zu wappnen.

 

Ihr Nutzen

Mit Hilfe des Future Work Checks können Sie erste Erkenntnisse zur Industrie 4.0 Tauglichkeit ihrer Arbeitsplätze gewinnen und sich mit der Umsetzung relevanter Maßnahmen zukunftsgerichtet aufstellen. Diese Maßnahmen können in Kooperation mit dem Future Work Lab abgeleitet und umgesetzt werden.

Weitere Informationen zum Download

Future Work Check

Ein Bewertungsmodell zur Identifizierung von Industrie-4.0-Potenzialen an Produktionsarbeitsplätzen.