Kunstprojekt "Draufblick"

Kunst trifft Wissenschaft

Innerhalb einer längerfristigen Zusammenarbeit zwischen dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, dem Kreativkreisel sowie weiteren Kooperationspartnern, werden unterschiedliche Zielgruppen vorrangig zum Thema “Arbeitsplatz der Zukunft” künstlerisch erarbeitet. 

Die Kunst tritt in den Dialog mit dem Betrachtenden und bezieht sich darauf wer wir sind und wie wir die Welt verstehen. Sie gibt Raum für Identität und gleichzeitig auch Auskunft über die Lebenswirklichkeit eines Menschen. Kunstschaffende nehmen wahr was sie umgibt, setzen sich dazu in Beziehung oder zeigen andere Sichtweisen auf. Ein Aspekt von künstlerisch-experimentellem Arbeiten zeigt sich im Erwerb von sinnlichem Wissen in Bezug auf die Wirklichkeit.

Reflektierte Kunst kennzeichnet sich dadurch aus, dass sie über das Schöne hinausgeht, zum Nachdenken anregt, Fragen aufwirft und neue Perspektiven aufzeigt.

Welchen Nutzen verfolgt das Projekt?

  • Kunst kann als Spielraum aber auch als ernstzunehmende Forschungsmethode verstanden werden
  • Unternehmen können neue Denkmuster kennenlernen
  • Künstlerische Reflektion fördert Neugier und Staunen, beide sind Basis für Kreativität

Unser Ziel ist es, Arbeitsweisen und in der Gesellschaft polarisierende Sachverhalte darzustellen und zu untersuchen, um dadurch auch eine Inspirationsquelle zur Zukunft der Arbeit zu sein.

Mehr zu dem Kunstprojekt "Draufblick" finden Sie hier.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Neu/Sortieren Arts & Culture Festival - Kollektiv Draufblick/Fraunhofer IAO