Future Work Lab

Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik am Standort Stuttgart

Willkommen auf den Seiten des Future Work Lab!

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern die Industriearbeit drastisch. Immer mehr innovative Lösungen werden technisch möglich. Doch wie sieht die Industriearbeit der Zukunft aus, was passt zu Ihrem Unternehmen und wie implementieren Sie erfolgreich?

Mit dem Future Work Lab eröffnete am 2.2.2017 ein Zentrum, in dem Sie die Industriearbeit der Zukunft live erleben.

Lernen Sie unser Angebot kennen!

Das Future Work Lab ist offen für Unternehmen, Mitarbeiter, Betriebsräte, Politik, Forscher und alle Interessierten. Sprechen Sie uns an.

Unsere Demonstratorenwelt stellt in verschiedenen Szenarien die gesamte Breite der Industriearbeit der Zukunft greifbar dar. Erleben Sie hier live und vor Ort wie Arbeitsplätze mit Elementen der Digitalisierung gestaltet werden.

Mit Seminaren, Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten statten wir Unternehmer und Mitarbeitende produzierender Unternehmen in unserer Lernwelt heute schon mit den Kompetenzen für die Arbeitswelt von morgen aus.

Für den wissenschaftlichen Dialog und weitere Forschung rund um die Produktionsarbeit bieten wir mit unserer Ideenwelt eine zentrale Plattform für die Arbeitsforschung.

Aktuelles

News, Veranstaltungen, Blogbeiträge und vieles mehr

Feierliche Eröffnung
© Foto Rainer Bez, Fraunhofer IPA

News | 2.2.2017

Feierliche Eröffnung

Das Future Work Lab wurde heute gemeinsam mit Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, dem Fraunhofer-Vorstand, den Institutsleitern und rund 150 Gästen aus Politik, Forschung und Wirtschaft eröffnet.

Seminare und Beratungsangebote in der Lernwelt
© Foto Rainer Bez, Fraunhofer IAO

Seminare und Beratungsangebote in der Lernwelt

Unsere Lernwelt bietet Seminare und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihr produzierendes Unternehmen.

Produktblatt Future Work Lab
© Foto Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO

Produktblatt Future Work Lab

Alle Informationen zum Future Work Lab auf einen Blick.