Über uns

© Foto Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO

Wir machen Zukunft erlebbar

Die Digitalisierung revolutioniert nicht nur die Arbeit in den Produktionshallen, sondern auch Prozesse und Dienstleistungen, die indirekt damit verbunden sind. Neue Technologien werfen neue Fragen auf: Wohin entwickelt sich unsere Arbeit? Bestimmen intelligente Maschinen künftig, was zu tun ist und geben den Takt vor? Oder herrschen Menschen, optimal unterstützt von intelligenten Systemen, über die Abläufe? Nicht nur in Sachen Arbeitsteilung entstehen ganz neue Formen der Arbeitsorganisation, beispielsweise, wenn Schichtarbeiter spontan per App und Smartphone über ihre Arbeitszeiten abstimmen, wie im prämierten Projekt »KapaflexCy« bereits umgesetzt.

Das Potenzial neuer Technologien optimal einsetzen

Gleichzeitig brauchen Unternehmen neue Wege, um einerseits ihre Mitarbeitenden für die digitale Arbeitswelt zu qualifizieren und andererseits das Potenzial neuer Technologien richtig einzusetzen. Diese bieten nicht nur die Chance, effizienter zu produzieren, sondern bringen oft auch disruptive Innovationen mit sich, die bestehende Abläufe und Strukturen komplett verändern. Nur wer seine Innovationsprozesse systematisch angeht und strategisch verankert, kann sich in diesem dynamischen Marktumfeld auf Dauer behaupten.

Ideengeber für Industrie, Verbände, Gewerkschaften und Politik

Unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO haben wir deshalb auf dem Forschungscampus in Stuttgart-Vaihingen das »Future Work Lab« gegründet, ein Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik. Dazu bündeln wir unsere Kompetenzen rund um die Industrie 4.0. Ziel ist es, Ihnen als produzierendes Unternehmen und Ihren Mitarbeitenden eine Anlaufstelle für Ihre Fragen rund um die Digitalisierung industrieller Wertschöpfung zu bieten.

Videos: Prof. Bauer und Prof. Bauernhansl zum Future Work Lab

 

Demonstratorenwelt zur Arbeit der Zukunft

In unserer Demonstratorenwelt zeigen drei Parcours zur Arbeitswelt der Zukunft, welche Technologien und Anwendungen heute schon möglich sind und wie künftige Szenarien der Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik aussehen können.  

 

Lernwelt »Fit für die Arbeitswelt der Zukunft«

Unsere Lernwelt »Fit für die Arbeit der Zukunft« bietet Seminare, Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten für Manager, Experten und operative Mitarbeitende von produzierenden Unternehmen. Darüber hinaus entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen gezielt individuelle Schulungskonzepte für Ihre Industrie 4.0.

 

Ideenwelt für die Arbeitsforschung

Für den wissenschaftlichen Dialog und weitere Forschungen rund um die Produktionsarbeit bietet unsere Ideenwelt eine zentrale Plattform. Wir vernetzen uns zudem mit der nationalen und internationalen Forschungscommunity. Dabei dient das Future Work Lab einerseits als Anknüpfungspunkt für externe Partner und Forschungszentren, andererseits bildet es die Grundlage für ganz neue Forschungsvorhaben.

Fördergeber

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) -im Programm »Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen« gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

Forschungspartner

Kooperationspartner