Digitalisierung von Produktionsprozessen erleben

© links: Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO; rechts: Rainer Bez, Fraunhofer IPA

Informationsveranstaltung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Stuttgart

 

Mit zwei Anlaufstellen in Stuttgart und Karlsruhe unterstützt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart kleine und mittlere Unternehmen praxisgerecht bei der digitalen Optimierung ihrer Prozesse sowie der (Weiter-)Entwicklung bestehender oder neuer Geschäftsmodelle für die digitale Zukunft – angefangen von der Identifikation unternehmenseigener 4.0-Innovationspotenziale bis hin zur Begleitung bei der konkreten Umsetzung. Mit der Veranstaltung soll interessierten Unternehmen das Mittelstand Kompetenzzentrum vorgestellt werden und die konkreten kostenfreien Leistungsangebote dargelegt werden. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer öffentlichen Führung durch das »Future Work Lab – Innovationslabor für Mensch, Arbeit und Technik«, das im Forschungscampus »ARENA 2036« untergebracht ist, teilzunehmen. Die Demonstratorenwelt. veranschaulicht anhand verschiedener Anwendungen zum Thema Produktion, wie KMU aus Industrie und Handwerk den Herausforderungen der Digitalisierung für begegnen können.. Im Vordergrund stehen Lösungen für die mobile Maschinenbedienung, Mensch-Roboter-Interaktion sowie die assistierte Montage und Qualifizierung.

Termine

Freitag, 28.09.2018

Agenda

9:30 – 10:15

Vorstellung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum und Fachvortrag „Industrie und Arbeit 4.0“

10:15 -10:30

Kaffeepause

10:30 -11:30

Führung im Future Work Lab mit anschließender Diskussion

 

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Veranstaltungsort

Raum 2.006

ARENA 2036
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart